Jugendarbeit

Jugenddialog - Schüler sammeln Ideen für Ihre Stadt

Hitparade der Ideen für Fuldas Zukunft

„Fulda, der Jugenddialog“ zieht eine bemerkenswerte Bilanz Mehr als 900 Jugendliche (~ 15 Prozent) haben mit 474 Ideen und über 600 Bewertungen und Meinungen das Szenario für eine jugendfreundlichere Stadtentwicklung entworfen. Für Helge Mühr, den Initiator des Fuldaer Jugenddialoges ist das eine bemerkenswerte Bilanz, an die andere Städte bei weitem nicht heranreichen. Gefördert von der […]

Die Jugend ist unsere Zukunft

Man muss die jungen Menschen gewinnen,
denn es geht um die Stadt ihrer Zukunft.

Die Gewinnung der jungen Leute, die sehr wohl gesellschaftlich und politisch interessiert sind, jedoch über ihr Medium angesprochen werden wollen und sich sodann aktiv an demokratischen Prozessen beteiligen, sind für eine Stadt und Region überlebensnotwendig.
Dazu gibt es eindeutige Studien:

So warnt der Jugendforscher Klaus Hurrelmann davor, geringe Wahlbeteiligung mit politischem Desinteresse gleichzusetzen. „Die jüngere Generation ist nicht unpolitisch.“ Soziales Engagement in der Schule oder in Umweltprojekten sei nach wie vor verbreitet.
(mehr …)