Bürgerkommunikation

Die vernetzte Zukunft von Bürgerengagement, Werten und Kultur

Die Revolution des Drucks trug dazu bei, das eine neue Art des Denkens und mit ihr ein neues Bewusstsein dafür entstand, wie man in der Welt zu handeln und mit ihr zu interagieren habe.

Die digitale Revolution führt nun alle wichtigen Formen technisch vermittelter Kommunikation in einem integrierten Netz zusammen. Immer mehr persönliche, kommerzielle und öffentliche Kommunikation findet in elektronischen Netzwerken statt und macht diese unentbehrlich fürs Überleben in einer verkabelten Welt.

Wir leben in einer Welt, in der es vor allem darum geht, die Aufmerksamkeit anderer zu erringen und zu halten. Beziehungen jeglicher Art werden entscheidend für unsere Existenz. (mehr …)

Jugenddialog - Schüler sammeln Ideen für Ihre Stadt

Hitparade der Ideen für Fuldas Zukunft

„Fulda, der Jugenddialog“ zieht eine bemerkenswerte Bilanz Mehr als 900 Jugendliche (~ 15 Prozent) haben mit 474 Ideen und über 600 Bewertungen und Meinungen das Szenario für eine jugendfreundlichere Stadtentwicklung entworfen. Für Helge Mühr, den Initiator des Fuldaer Jugenddialoges ist das eine bemerkenswerte Bilanz, an die andere Städte bei weitem nicht heranreichen. Gefördert von der […]

kooperieren und gewinnen

Politikverdrossen aber Gesellschaftsinteressiert Nach den Zahlen der Bundeszentrale für politische Bildung, haben in den letzten zwanzig Jahren knapp 900.000 Menschen ihre Parteimitgliedschaften beendet. Das sind über 42 Prozent der im Bund vertretenen Parteien. Doch trotz der stetig schrumpfenden Wahlbeteiligungen steigt im Gegenzug die Zahl der Bürgerbewegungen und Initiativen im Land. Nicht nur die Schwaben opponieren, […]