Bürgerbeteiligung

Verwaltungsmodernisierung durch smarten Bürgerservice

In vielen Kommunalverwaltungen weht heute ein rauer Wind. Trotz hohem Kostendruck soll der Bürgerservice verbessert und neue, flexiblere und effektivere Formen der Bürger-Interaktion gefunden werden.

digitaler Bürgerservice für Städte und Regionen

Durch die neuen Kommunikationskanäle und wachsenden Budgetdruck sind die Anforderungen der Bürger an das Service-Angebot der Kommunen stetig gestiegen. Doch wie können Kommunalverwaltungen trotz Budgetkürzungen bessere Service-Angebote und mehr Bürgernähe herstellen? (mehr …)

paowao - moderne e-partizipation mit community building

Fantasie ist wichtiger als Wissen

Freies W-Lan in der City und ein Outdoor-Fitness-Parcour sind die Favoriten Von ca. 7.000 Jugendlichen der Stadt Fulda haben sich bisher knapp 500 Jugendliche mit ihren Ideen, Wünschen, Meinungen und Bewertungen an dem, vor gut fünf Wochen gestarteten und von der Robert Bosch Stiftung geförderten Jugenddialog beteiligt. Initiator Helge Mühr (40) vom Vesta e.V. spricht […]

paowao - lokale bürgerideen e-partizipation mit geotagging

Mission Bürgerkommune

Mit Gespür für Politik, Kultur und Gesellschaft Das paowao-System ermöglicht den Menschen, sich mit ihren lokalen Bedürfnissen in die Entwicklung ihrer Stadt einzubringen. Dazu hat mührmedia ein einzigartiges und ganzheitliches Modell für die Nutzbarmachung von Bürgerwissen und Engagement entwickelt. Es bietet Städten auf den Weg zur Bürgerkommune und Regionen neue Möglichkeiten, den Ideenreichtum, die Kreativität und […]

paowao-aktionsstand-integration-multikulturell-stadtideen

Community Building und Community Organizing 2.0

Der Weg zur partizipativen Lebensraumgestaltung und Stadtentwicklung Die Entwicklung einer Stadt zu denken, zu planen und zu lenken ist eine komplexe Aufgabe. Sie berührt nicht nur die räumliche Gestaltung einer Stadt, sondern auch ihre kulturelle, ökonomische und soziostrukturelle Dimension. So unterschiedlich diese Handlungsfelder der Lebensraumgestaltung auch sind, so unterschiedlich sind auch die einflussnehmenden Akteure. Egal […]

demo - bis ois blaerrt

Blaupause für Bürgerbeteiligung und Engagementförderung

„Mehr Demokratie wagen„, lautet der bekannteste Willy-Brandt-Slogan. Nie war er aktueller und dringlicher als in dieser unserer Zeit. „Das kulturelle Band gemeinsamer Werte und Überzeugungen ist in unserer Gesellschaft zum Zerreißen gespannt“, so der Psychologe Prof. Dr. Peter Kruse. „Man wundert sich umso mehr, dass Führungskräfte in Politik und Wirtschaft nur selten auf die Idee […]

Markenbildung und Emotionen bei Bürgerbeteiligung

Um das paowao-Sytem in der eigenen Region, Stadt oder Gemeinde erfolgreich einsetzen zu können, muss man die Menschen packen: emotional, intellektuell, körperlich. Schließlich wollen die Menschen an der Gestaltung ihrer Region beteiligt sein. Dafür benötigt es ein ausgefeiltes Beziehungsmarketing-Konzept.

Und da Marketing das in Szene setzen einer Marke ist, muss das System, Projekt oder Angebot erst einmal zur Marke geformt werden.

Unstrittig ist: Etwas bewegen – oder Menschen an ein System oder noch besser an eine Marke zu binden – können Sie in Zukunft nur mit emotionalen Erlebnissen. – Das wird fast immer vergessen.
(mehr …)

kooperieren und gewinnen

Politikverdrossen aber Gesellschaftsinteressiert Nach den Zahlen der Bundeszentrale für politische Bildung, haben in den letzten zwanzig Jahren knapp 900.000 Menschen ihre Parteimitgliedschaften beendet. Das sind über 42 Prozent der im Bund vertretenen Parteien. Doch trotz der stetig schrumpfenden Wahlbeteiligungen steigt im Gegenzug die Zahl der Bürgerbewegungen und Initiativen im Land. Nicht nur die Schwaben opponieren, […]

Weitsichtige kommunale Oberhäupter

Das Thema „mehr Bürgerbeteiligung“ durch Dialog- und Mitmach-Plattformen im Internet ist längst auch bei einer wachsenden Zahl von Stadtoberhäuptern und ihrem Verwaltungsapparat angekommen. Um das Commitment und das Engagement ihrer Bürger zu gewinnen, vertrauen die Verwaltungen auf moderne Technologien wie Social & Community Media. Mehr als drei Viertel der befragten Entscheider bewerten die Chancen, die […]

creater-owner-broker

Grundvorraussetzungen für permanente Bürgerbeteiligung

Eine Online-Bürgerplattform alleine fördert noch nicht mehr Bürgerbeteiligung oder Bürgerengagement. Das haben nun schon sehr viele Kommunen z.T. teuer erfahren müssen. Dieses Lehrgeld ist aber gut angelegt, wenn man sein Online-Beteiligungsmodell den modernen Ansprüchen anpasst, es clever mit Engagementförderung kombiniert und eine gute Offline-Strategie hinzufügt. Auch das paowao-System ist nur ein Werkzeug und ersetzt nicht die klassischen […]