Social Media Wall – Social Media Newsroom

Immer mehr Organisationen und Vereine entdecken Social Media für sich. Meist sind sie nicht nur auf einem Kanal aktiv, sondern haben Präsenzen in unterschiedlichen Netzwerken wie z.B. Facebook, Twitter, Google+, YouTube, Instagram, … um ihre Informationen, Termine und Projekte, über ihre eigene Webseite oder Blog hinaus, verbreiten zu können und ihre Vereinskommunikation öffentlich zu gestalten.

Diese Aktivitäten können nun im paowao-System gebündelt und in einem eigenen Social Media Newsroom öffentlich präsentiert und selber genutzt werden.

Das paowao-System integriert dabei die von der Organisation oder Verein selbst bestimmten #Hashtags oder einzelne Accounts und führt alle Beiträge aus den Sozialen Medien auf einer eigenen Seite lokal zusammen. Die so gesammelten Posts können dann wie gewohnt diskutiert, bewertet, geteilt und auf einer Karte geographisch visualisiert werden.

So haben die NGOs, ihre Mitglieder und Interessenten alle ihre Online-Aktivitäten jederzeit im Blick und können die bereitgestellten Informationen öffentlich einsehen, verfolgen und mit den Autoren in Kontakt treten.
Die paowao Social Media Wall oder Social Media Newsroom funktioniert vollautomatisch und holt sich die Inhalte über die APIs der Social Media Kanäle. Dafür fällt erstmal kein redaktioneller Aufwand an. Allerdings empfiehlt sich, die eingelesenen Beiträge aus den Sozialen Medien  regelmäßig zu sichten und gegebenenfalls anzupassen.

Comments are closed.