Bürgerbeteiligung

paowao-smart-city-gamification

Partizipation + Gamification

Partizipation und Gamification sind zwei Begriffe, die es in dieser Kombination bisher noch nicht gab. Gemeint ist die spielerische Einbindung der Bevölkerung in lokale Prozesse, wie Stadtentwicklung, Engagement und Beteiligung. Dabei werden Spiele-Elemente in eine Online-Community-Plattform (Location-Based Social Networks – LBSN) integriert, die die kommunale Partizipation zum Inhalt haben.

Netzwerktreffen 2016 - Netzwerk Bürgerbeteiligung

Netzwerktreffen 2016 – Netzwerk Bürgerbeteiligung

Das von der Robert Bosch Stiftung und der Stiftung Mitarbeit geförderte „Netzwerk Bürgerbeteiligung“ hat auch dieses Jahr ein Netzwerktreffen in Köln veranstaltet. Dabei wurde schnell klar, das die kommunalen Herausforderungen seit Mitte 2015 nochmal gestiegen sind. „Keine Integration ohne Beteiligung, Partizipation und Engagement“, heißt es da in einem Netzwerkimpuls. Und tatsächlich, die Themen Bürgerbeteiligung und […]

paowao-e-partizipation-bürger-mobilisierung-motivation

Allgemeine Mobilmachung / Projektbegleitung

Wer die Emotionen gewinnt, gewinnt die Menschen! Wie lassen sich Menschen auf breiter Front für ein Engagement über dieses Medium emotionalisieren, inspirieren, mobilisieren? Damit Ihr soziales Stadtnetzwerk zu einer Mischung aus kreativer Kraftanstrengung und kollektiver Motivation wird? Wir haben dafür einen hybriden resp. integrierten Ansatz gewählt (und eine Beteiligungsquote erzielt, die ihresgleichen sucht):

Jugenddialog - Schüler sammeln Ideen für Ihre Stadt

Hitparade der Ideen für Fuldas Zukunft

„Fulda, der Jugenddialog“ zieht eine bemerkenswerte Bilanz Mehr als 900 Jugendliche (~ 15 Prozent) haben mit 474 Ideen und über 600 Bewertungen und Meinungen das Szenario für eine jugendfreundlichere Stadtentwicklung entworfen. Für Helge Mühr, den Initiator des Fuldaer Jugenddialoges ist das eine bemerkenswerte Bilanz, an die andere Städte bei weitem nicht heranreichen. Gefördert von der […]

paowao - moderne e-partizipation mit community building

Fantasie ist wichtiger als Wissen

Freies W-Lan in der City und ein Outdoor-Fitness-Parcour sind die Favoriten Von ca. 7.000 Jugendlichen der Stadt Fulda haben sich bisher knapp 500 Jugendliche mit ihren Ideen, Wünschen, Meinungen und Bewertungen an dem, vor gut fünf Wochen gestarteten und von der Robert Bosch Stiftung geförderten Jugenddialog beteiligt. Initiator Helge Mühr (40) vom Vesta e.V. spricht […]

paowao-teamwork-mitgestalten-mitmachen

Bürgergesellschaft heute – Community Care, Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement

Der Begriff „Community Care“ beschreibt die Merkmale einer zivilisierten Gesellschaft, die sich um ihre Mitglieder kümmert und ihnen Wahlmöglichkeiten für ihre Lebensgestaltung bietet. (Wikipedia) Die Mitgliederzahlen in Organisationen, Vereinen und Parteien sinken seit Jahren rapide. Nach dem von der Bundesregierung beauftragten Freiwilligensurveys sind ca. 1/3 der Bundesbürger ehrenamtlich engagiert. Laut Brudney und Meijs (2009) stagniert oder sinkt […]

paowao - lokale bürgerideen e-partizipation mit geotagging

Mission Bürgerkommune

Mit Gespür für Politik, Kultur und Gesellschaft Das paowao-System ermöglicht den Menschen, sich mit ihren lokalen Bedürfnissen in die Entwicklung ihrer Stadt einzubringen. Dazu hat mührmedia ein einzigartiges und ganzheitliches Modell für die Nutzbarmachung von Bürgerwissen und Engagement entwickelt. Es bietet Städten auf den Weg zur Bürgerkommune und Regionen neue Möglichkeiten, den Ideenreichtum, die Kreativität und […]

paowao - social media marketing - twitter kanal zur verbreitung von eigenen Inhalten

Nachbarschaftsnetzwerk für Partizipation und Bürgerengagement

Nachbarschaftsnetzwerke bieten neue Möglichkeitsräume Häufig werden Stadtoberhäupter und Verwaltungen in die großen Sozialen Netzwerke gedrängt. Sie sollen eine Fanpage oder Twitterkanal der Stadt anlegen, um ihre Informationen über einen weiteren Kanal zu verteilen und Feedback zu erhalten. Für diesen Zweck können soziale Netzwerke auch genutzt werden. Das gilt auch für Organisationen und Unternehmen. Doch wer dabei gehofft […]

Good Governance, Open Government, Smart City Governance

Seit Barack Obama das „Weiße Haus“ durch seine Good Governance Strategie, Open-Government-Philosophie und neue digitale Bürgerservice-Angebote erobert hat, ist diese Denkweise auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Dabei soll mittels IT-gestützter Prozesse, ein besseres neues Verhältnis zwischen Bürger, Politik und Verwaltung auf Basis neuer Kommunikation- und Kooperationsmöglichkeiten aufgebaut werden. Nach Wikipedia versteht man unter „Good Governance“ (Gute Regierungsführung), […]

Seite 1 von 212